A Culture Bridge Between German & China                         
DY Germany GmbH
 
 
 

 

 

Internationales Ärzte/Doktoren - Hospitanten Projekt

 

 Was ist das Internationale Projekt: Hospitation?

Chinesische Krankenhäuser schicken professionelle Ärzte aus Übersee nach Deutschland um sich weiterzubilden und mehr zu lernen. Zum Beispiel über fortschrittliche medizinische Technologien, die klinische Erfahrung in der Praxis und die Krankenhausorganisation als solche in einem westlichen Land.

Ein Hospitanten Projekt für einen chinesischen Arzt wird ca. 3 Monate dauern, inclusive 2 Monate Hospitation in seinem Job.

Die Bewerber für das internationale Hospitanten Projekt müssen mindestens die letzten 5 Jahre als praktizierender Arzt in einem chinesischen Krankenhaus nachweisen und außerdem fließend englisch sprechen. Die Bewerber werden ausschließlich die medizinischen Vorgänge beobachten ohne einzugreifen und dürfen sich auch nicht an Diagnosen, Behandlungen oder medizinischen Verabreichungen beteiligen. Sie werden ausschließlich als Beobachter dabei sein.

 

Was wünschen wir uns vom deutschen Krankenhaus:

1. Allgemeine Information über die deutsche Bevölkerung und Gesellschaft.

2. Vorstellung  der deutschen  Medizin, Krankenhäuser, Krankenversicherungssysteme.

3. Vorstellung und Erklärung der modernen medizinischen Geräte.

4. Der Hospitant soll die Möglichkeit haben, sich der Doktorvisite beim Patienten anzuschließen und danach dazu eine kurze Erklärung erhalten.

5. Eine Teilnahmebestätigung für den  Hospitant am Ende des Programms von Seiten des Krankenhauses wäre wünschenswert.
 

Warum kommen chinesische Ärzte nach Deutschland? Was wollen sie von deutschen Krankenhäusern lernen?

Deutschland hat 3 sehr interessante Grundsäulen in der Medizin:

1. Deutsche medizinische Geräte u.a. Dialyse Maschinen. In China haben über 23.000 Krankenhäuser deutsche medizinische Geräte. Siemens CT und Ultraschall Geräte etc.. Diese können aber teilweise nur zu 20 % bedient und somit auch nur geringfügig genutzt werden. Chinesische Ärzte würden gerne sehen, wie deutsche Ärzte mit diesen komplexen Geräten/Instrumenten arbeiten.

2. Deutsche medikamentöse Behandlungen sind in China ebenfalls sehr berühmt. Chinesische Doktoren würden gerne erfahren welche Medizin von deutschen Ärzten verabreicht  und verschrieben wird. Der Markt der chinesischen Medikation ist sehr chaotisch und braucht dringend Verbesserung.

3. Hochentwickelte Kliniken, Medikamenten Einblicke

 

Beispiel: Trainings Zeitplan

Woche 1
Ankunft in Deutschland, Zur vorübergehenden Unterkunft, die Umgebung und das Umfeld kennenlernen, Begrüßen und kennenlernen des Krankenhauses, sowie Vorstellung der Belegschaft und der Abteilung.

Woche 2 bis Woche 9 (8Wochen )
In der Krankenhaus-Station: Praktikum, Beobachten und teilhaben bei der täglichen Routine der deutschen Ärzte.

Woche 10 – Woche 11 (2Wochen)
Individuelles Eigenstudium der angeeigneten Fachkenntnisse.

Week 12
Der Hospitant erstellt einen finalen Abschlußbericht, den er dann in China in seinem Krankenhaus vorstellen und weitergeben darf.

 

  2016 Semester Plan:

09 May 2016 – 29 Jul 2016 (12 Wochen)

05 Sep 2016 – 25 Nov 2016 (12 Wochen)

 

2017 Semester Plan

20 Feb 2017-  07 Apr 2017 ( 12 Wochen)

24 Apr  2017- 15 Jul 2017  ( 12 Wochen)

04 Sep 2017 -25 Nov 2017 ( 12 Wochen)

 

 

Gewünschte Abteilungen

  • Allgemeine Chirurgie

  • Allgemeine Psychiatrie

  • Augenheilkunde

  • Endokrinologie

  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe

  • Geburtshilfe

  • Gefäßchirurgie

  • Geriatrie

  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

  • Innere Medizin

  • Kardiologie

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie

  • Nephrologie

  • Nervenheilkunde

  • Neurochirurgie

  • Orthopädie

  • Pädiatrie - Kinderheilkunde

  • Plastische Chirurgie

  • Psychosomatik/Psychotherapie

  • Thoraxchirurgie

  • Unfallchirurgie

  • Urologie


Warum soll ein deutsches Krankenhaus bei dem Doktoren-Projekt mitmachen?

Als Gegenleistung ist die DY Germany glücklich drüber Besuche wie folgt arrangieren zu können. Deutsche Ärzten besuchen chinesischen Krankenhäusern in China. Eine Art Doktoren – Austausch.

Sie werden medizinische Einblicke gewinnen und dazu die Grundlagen/Hintergründe eines chinesischen Krankenhauses im Austausch kennenlernen.

Für 2 chinesische Hospitanten, die ein deutsches Krankenhaus aufnehmen kann, laden wir 1 deutschen Arzt aus Ihrem Krankenhaus kostenlos für eine Woche nach China ein.

Dies beinhaltet:

  1. Die Kosten um das Visum nach China zu beantragen.

  2. Der Hin- und Rückflug Flughafen Frankfurt nach China inkl. des Transfers in China.

  3. Sieben Nächte Unterkunft in China.

  4. Einen Dolmetscher deutsch – chinesisch.

 

Einen detaillierten Ablaufplan erhalten Sie natürlich vor der Reise.


In Zukunft planen wir desweitern eine Übersee-  Patienten -  Betreuung.

Diese beinhalten Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte. Unser Vorhaben ist es,chinesischen Patienten die geographische und sprachliche Barriere zu nehmen und ihnen die westliche medizinische Versorgung zu ermöglichen.